Altonale 19

Nach der Ankün­di­gung letz­tes Jahr haben wir es tat­säch­lich wie­der nach Ham­burg zur dies­jäh­ri­gen Alto­na­le geschafft. Ein leicht ange­pass­tes Kon­zept für unse­ren Stand und die erfolg­rei­che Ener­gie­ver­sor­gung des Bereichs von “alto­na­le goes green” hat uns auch die­ses Jahr wie­der jede Men­ge Spaß gemacht. Somit gilt auch die­ses Mal: ger­ne wie­der in 2020!

Altonale goes Green

Im Juni waren wir Teil des Abschluss­wo­chen­en­des der Alto­na­le. Wir haben Tei­le des nach­hal­ti­gen Fes­­ti­­val-Bereichs “alto­na­le goes green” mit Strom ver­sorgt. Gleich­zei­tig haben wir einen Infor­ma­ti­ons­stand rund um Erneu­er­ba­re Ener­gien betrie­ben. Wir sind mit vie­len Men­schen in Kon­takt getre­ten und konn­ten unser Wis­sen rund um erneu­er­ba­re Ener­gien und Strom­ver­sor­gung tei­len. Nächs­tes Jahr ger­ne wieder!

Plötzlich Strom

Im Sep­tem­ber waren wir Teil der Ener­gie­ver­sor­gung des Fes­ti­vals “Plötz­lich am Meer”. Wir haben eine unse­rer Hugh-Pigott-Tur­­bi­­nen auf­ge­stellt und gemein­sam mit der Crew der Sola­ren Ein­satz­lei­tung (Ach­tung, Link zu Face­book!) die Ener­gie für Schein­wer­fer und Han­dy­la­de­sta­ti­on bereitgestellt. 

Klimacamp 2016

Wir waren auch die­ses Jahr wie­der beim Kli­ma­camp im Rhein­land und haben einen Work­shop ange­bo­ten. Wie letz­tes Jahr war das Inter­es­se groß und das Wind­rad wur­de zügig fer­tig­ge­stellt. Gemein­sam mit zwei wei­te­ren, von uns mit­ge­brach­ten Anla­gen, konn­ten wir zur Strom­ver­sor­gung des Camps beitragen.